Graffiti-Projekt 2019

Liebe Schüler*innen und Lehrer*innen,


der WPU-Kurs der Jahrgangsstufe 9 hat im Mai 2019 bei einem dreitägigen
Graffiti-Workshop in unserer Schule mitgemacht. Frau Hüwe hat das Ganze organisiert und für uns möglich gemacht.

Am 1. Tag haben wir gelernt, wie man Graffitis malt und zeichnet. Tobi und Caro - von dem Verein Kunst vor Ort - haben uns das Graffiti malen und zeichnen beigebracht. Tobi hat auch sehr viele Graffiti-Bilder mitgebracht und uns gezeigt.

Am 2. Tag haben wir an unseren Kunstwerken weitergemalt und wir durften auch unsere Namen auf eine Leinwand im Freien sprühen, um zu gucken, wie gut wir schon malen können. Wir haben uns zusammen ausgesucht, was wir auf die Leinwände sprühen wollen.

Am 3. Tag haben wir dann Skizzen auf die Leinwände gemalt. Anschließend sind wir nach draußen gegangen und haben unsere Leinwände besprüht. Dabei haben uns Tobi und Caro geholfen. Jeder hat eine Leinwand gestaltet mit einem Buchstaben oder einer Zahl. Auf den Leinwänden haben wir RESPEKT 58135 aufgeschrieben.
 
Uns hat das Kunstprojekt sehr viel Spaß gemacht!


An dem Kunstprojekt haben aus der 9c Natalie, Shiar, Onay, Lara, Andreea, Rüveyda, Kathi, Eda, Diogo, Volkan und Emir teilgenommen. Aus der 9a waren Florinda, Maya und Beyzanur dabei.

(verfasst von Lara aus der Klasse 9c)

(Meldung vom 07.Juli 2019)

letzte Aktualisierungen:

am 01.11.2020:

aktualisiert: Startseite

am 09.10.2020:

aktualisiert: Corona

aktualisiert: Startseite

am 05.10.2020:

aktualisiert: Startseite

am 28.09.2020:

aktualisiert: Kollegium

am 26.09.2020:

aktualisiert: Termine

aktualisiert: Schülervertretung

aktualisiert: Sozialarbeiterin

aktualisiert: Termine Elterncáfe

aktualisiert: interkulturelle Elternarbeit

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum | Datenschutzhinweise © Ernst-Eversbusch-Schule